Buchsen

Häufig werden Einzelteile, die später in Mehrgelenken verbaut und genietet werden, vorher mit Gleitlagerbuchsen versehen. Diese Teile will man möglichst ohne Zwischenlagerung weiterverarbeiten.

Deshalb werden seit 2001 bei Friedrich Buchseinrichtungen als ergänzende Produkte entwickelt und gebaut.

Bereits 2005 konnte die erste selbst entwickelte CNC-Servo-Buchseinrichtung ausgeliefert werden.

Besonderes Augenmerk wird hier auf höchste Qualität durch Einzelbehandlung jeder Buchse beim Fertigbördeln und Kalibrieren gelegt, um Toleranzen der Einzelteile besser ausgleichen zu können und gleichzeitig einen gleichmäßigen Drehmomentverlauf der späteren Lagerstelle zu gewährleisten.

zur Produktseite »

Unbearbeitet
Vorgebuchst
Eingepresst
Fertiggebuchst