Nietcontrol

Friedrich Radial-Punktnietsysteme
mit integriertem Messsystem

Längenmessung und/oder Nietüberstandsmessung

Steuerungs-Funktionen:
- Einfache Bedienung über ein Bedienfeld mit 8 Tasten
- Menüsteuerung
- Fehlerauswertung mit optischer Anzeige
- Teach-In-Funktion oder Festwerteingabe
- Kopierfunktion für Nietparameter
- bis zu 30 verschiedene Nietpunkte, wahlweise
  binär codiert ansprechbar
- Diagnose der Ein- und Ausgänge
- Nietdruck für jeden Nietpunkt frei einstellbar:
   ·Pneumatik 1-6 bar
   ·Hydraulik 10-70 bar
- Nietzeitfenster zur Nietmaterialüberwachung
- Anzeige der aktuellen Messwerte
- Positionierung des Nietstempels zur Verbesserung der Messgenauigkeit
- Drehzahl des Nietmotors variabel
- Multifunktionszähler mit integriertem Vorwahlzähler
- Serielle Ausgabe der Soll- und Istwerte
- Messfunktion
- Einpressfunktion mit ausgerichtetem Nietstempel

Variable Startfunktionen
- Zweihandbedienung
- Fußschalter
- Initiator, z.B. bei Schiebevorrichtungen
- übergeordnete Steuerung; z.B. SPS mit binär codierter Anwahl der Nietpunkte

Sonstige Funktionen
-Manuelle oder automatische Schiebevorrichtung mit Nietpunktanwahl, z.B. 2 Nietungen
 hintereinander
-Steuerung von Indexzylindern und/oder Hubstationen
-Fehlerhafter Niet kann festgehalten (eingeklemmt) werden; Schlechtteileentnahme nur über separate
 Quittierung möglich
-Integrierbar als unabhängiges Bandmodul in Fertigungslinien oder als Einzelstation in
 Sondermaschinen (z.B. Rundschalttische)
-Längenmesssystem für Rolliervorgänge (Rollierkopf)
-Sonderlösung für Ihren speziellen Anwendungsfall

Displayanzeigen verschiedener Ausstattungsvarianten